Radio

Meine kleine Radiogechichte

Radio begeistert mich seit meiner Kindheit. In meinem Zimmer habe ich damals die unterschiedlichsten Sachen auf Kassette aufgenommen: Musik, diverse Geräusche, eigene Texte, Gespräche mit meiner Schwester und meinen Eltern, meiner Großtante und meinem Großonkel, das Pfeifen ihres Wellensittichs etc. Ich war immer ganz begeistert davon, Sachen live aufzunehmen und danach alles immer wieder anhören zu können. Eine Kassette existiert noch heute!

Später habe ich begeistert Lokalradio gehört und hegte den Wunsch, selbst einmal Radiomoderatorin zu werden. Doch diesen Traum habe ich dann aus den Augen verloren. 2022 hörte ich plötzlich abends im Auto auf dem Weg nach Hause eine Sendung bei Radio Bonn/Rhein-Sieg - von Bürgerfunk war u.a. die Rede. Ich recherchierte und stellte mit Begeisterung fest, das ich da auch mitmachen kann. Bei weiteren Recherchen stieß ich auf die Medienwerkstatt Bonn, die einmal im Monat mit der Sendung "Kreuz & Quer" bei Radio Bonn/Rhein-Sieg mit eigenen Vorproduktionen auf Sendung geht. Ich nahm Kontakt auf und im Juni des selben Jahres durfte ich einen ersten Beitrag sprechen. Weitere folgten. Meine Radioleidenschaft wurde wieder entfacht. Doch leider zwang mich ein Umzug dazu, nicht mehr in Bonn so weitermachen zu können wie bisher. Aber dank der Medienwerkstatt und des tollen Redaktionsteams, habe ich mich weiter auf meinen Radioweg gemacht, ließ diesmal meinen Traum nicht mehr aus den Augen und suchte im Rhein-Main-Gebiet nach einer Möglichkeit, weiterhin Radio zu machen. So fand ich das Frankfurter Stadtradio radio x. 2023 begann ich dort mit viel Freude und Leidenschaft mit dem sogenannten "Hörerfenster" und meiner Sendung WISSENschaffen. Der Radiofunke ist dadurch weiter übergesprungen und so absolvierte ich parallel eine Weiterbildung in Radiojournalismus bei der Deutschen Journalisten-Akademie, um Theorie und Praxis weiter zu festigen. Anfang 2024 wurde ich vom radio x Team überrascht und ein großer Traum von mir ist wahr geworden: WISSENschaffen hat ab Mai einen festen Sendeplatz - und das sogar zur Primetime und wie immer live on air. Ich freue mich riesig darüber! Danke an das radio x Team für diese Möglichkeit und das Vertrauen!  

Die Authentizität, Nähe zu den Hörer*innen und das Liveformat machen für mich Radio aus. Ich bin begeisterte Radiofrau, weil ich an der direkten Interaktion mit den Menschen interessiert bin,  für die unterschiedlichsten Themen brenne & neugierig und offen für Neues bin. Ich möchte Hörerinnen und Hörer neue Impulse und Einblicke geben und sie zu mehr Wissbegierde anstiften.